Navigation Tantra ist Lebensfreude

Tantrisches Rendezvous im Frühling

Anmelden

Tantra-Paartraining I.

Mittwoch, 09. Mai 2018 (19:00) bis
Sonntag, 13. Mai 2018 (nachm.) Chr. Himmelfahrt

Eine Reise für Paare in das Herz ihrer Beziehung

Ort: "Jagdschloß Wolfstein"

LeiterInnen: Roswitha Sirninger und Zafer E. Feichtner

Für: Paare

Kosten Seminar: € € 330,- pro Person

Kosten Unterkunft: Tagespauschale € 53,- (4 Tage werden verrechnet)

Für Paare, die Lust haben, ihre Beziehung - im Besonderen ihre erotische Beziehung - zu pflegen und neu zu beleben:

  • Sich im geschützten Raum bewußt aufeinander einlassen
  • Die Freude aneinander und am Miteinander stärken
  • Dem gemeinsamen erotischen Spiel mehr Entfaltung geben
  • Die sexuelle Begegnung um neue "Klänge, Geschmäcker und Düfte..." bereichern und mit allen Sinnen genießen
  • Schwierigkeiten kommunizieren und Barrieren handhaben lernen
  • ...und sich auf diese Weise, eine neue Beweglichkeit und Lebendigkeit in Liebe und Erotik eröffnen.

Drei Antworten auf die häufigste Frage von Paaren

Ist es besser für uns, ein Seminar, an dem ausschließlich Paare teilnehmen, oder ein Seminar, bei dem auch Singlefrauen und Singlemänner dabei sind, auszuwählen?

  • Es kann sein, daß Ihr als Paar an einem Punkt Eurer Partnerschaft steht, an dem es wichtig ist, gemeinsam, in konzentrierter Bezogenheit aufeinander, tiefer zu gehen, Trennendes zu klären, Verbindendes zu festigen; gemeinsam eine neue Plattform an Begegnungsmöglichkeiten zu entwickeln; die Paarverbindung zu bestätigen, bestärken und genießen. - In diesen Fällen tut ein Tantra-Paartraining gut.
  • Nun kann es sein, daß Ihr als Paar an einem Punkt steht, an dem Eure Beziehung durch "frischen Wind" bereichert wird; an dem die Begegnung mit anderen Frauen und Männern, die eigene Erlebnisqualität als Frau oder Mann erweitert und nährt.
    Da ist es sinnvoll, eine "gemischte" Tantragruppe zu besuchen: 1/3 Paare und 2/3 Singles - gleich viel Männer wie Frauen. Am Beginn einer solchen Gruppe ist es nützlich, Grenzen zu vereinbaren, die am Seminar selber täglich reflektiert und verändert werden können: Auch bei dieser Gruppe gibt es zwei Seinsvarianten als Paar: Entweder alle Übungen als Paar zu machen oder sich für die Begegnung mit anderen TeilnehmerInnen zu öffnen.
  • Wenn ein Paar jedoch befürchtet, es könnte sich gegenseitig zu sehr einschränken, behindern, erdrücken, kann es entspannend sein, wenn die Partner getrennt Tantraseminare besuchen. Natürlich ist es hier besonders notwendig, vorher klare Abmachungen zu treffen.

Wir bieten alle drei Möglichkeiten an und vertrauen darauf, daß jedes Paar die augenblicklich beste Entscheidung für sich trifft. Wir stehen dabei gern für diesbezügliche Klärungsgespräche zur Verfügung.

Verein Lichtung
Tel. +43 - 2749 - 2594